Menü


mehrtägige/längerdauernde Veranstaltungen:

ab Februar 2020 Aktionen und Veranstaltungen an verschiedenen Orten:
Nein zum NATO Kriegsmanöver Defender 2020

am 16. und 17. Januar 2021 in Hamburg, Konferenz und Internet:
"Atomwaffen abwählen! – Nukipedia Hamburg"

am 26.und 27. Februar 2021:
Online-Jahreskonferenz 2021 der Kooperation für den Frieden
"Gemeinsames Haus Europa: Für ein Europa, das Frieden wagt"


Dezember 2020:

am 1, in Göttingen Online-Conference:
International Law in Translation: Perspectives on and from Palestine

am 2. in  Hohenems - Online-Lesung:
Israel - eine Utopie 

am 4. als Online-Seminar:
Die türkische Invasion in Nordsyrien 

am 5. bundesweiter Aktionstag für
Abrüstung und neue Entspannungspolitik"

am 5. in Frankfurt (und Online), :
"Meinungsfreiheit für Menschenrechtsarbeit statt Zensur
  Die Klage der Bundestag 3 für Palästina (BT3P)
  gegen den Anti-BDS Beschluss des Deutschen Bundestages“

am 6. virtueller 27. Friedensratschlag:
"Weltkriegsgefahren entgegentreten - Wandel zum Frieden einleiten!"

am 10. in Berlin (und Online), Pressekonferenz:
Initiative GG5.3 Weltoffenheit

Januar 2021:

am 3.in Berlin,  Kundgebung und Demonstration:
Freiheit für Julian Assange!    

am 9. in Düsseldorf, Demonstration:
Der Pariser Mord vom 9. Januar 2013

am 13. in Aachen (und Online), Vortrag und Diskussion:
Die neue US-Administration und der Mittlere Osten  

am 13. in Berlin und Online, Gespräch:
US-Außenpolitik unter Joe Biden  

am 16. und 17. Januar 2021 in Hamburg, Konferenz und Internet:
"Atomwaffen abwählen! – Nukipedia Hamburg"

am 18. in Dortmund und im Internet, Vortrag und Dislussion:
"Zündeln um Zyperns Gas"

ab dem 22. weltweit:
Atomwaffen sind verboten!   

Februar 2021:

am 26.und 27. Februar 2021:
Online-Jahreskonferenz 2021 der Kooperation für den Frieden
"Gemeinsames Haus Europa: Für ein Europa, das Frieden wagt"