Willkommen bei der Attac Regionalgruppe Gütersloh

 

Die Attac Regionalgruppe Gütersloh ist eine von über 200 lokalen Gruppen des globalisierungskritischen Netzwerkes attac Deutschland.

Fünf erfolgreiche und ereignisreiche Jahre liegen jetzt hinter attac Gütersloh. Als kleine Regionalgruppe mit 10 aktiven Menschen von insgesamt 40 Mitgliedern haben wir mit zahlreichen Kampagnen, Aktionen und Veranstaltungen die politische Landschaft rund um Gütersloh ein wenig mitgestaltet und die angebliche Alternativlosigkeit der neoliberalen Globalisierung in Frage gestellt.

Aus Sicht von Attac Gütersloh muss es angesichts der Vielfachkrise des globalisierten Kapitalismus ein Projekt progressiver gesellschaftlicher Veränderung geben. Ein Weitermachen wie bisher wäre sozial wie ökologisch katastrophal. Wir benötigen mehr denn je eine Gesellschaft, die nicht mehr Profit, Wachstum, Leistung und Konkurrenz in den Mittelpunkt stellt, sondern die Bedürfnisse der Menschen. Eine Gesellschaft, die auf der Basis von Kooperation und Solidarität menschlichere Arbeits- und Lebensverhältnissen schaffen und anstelle des Raubbaus an der 'Natur' die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten und verbessern will.

Eine andere Welt ist tatsächlich machbar. Der Prozess, aus den vorgefundenen Verhältnissen eine neue, bessere Welt zu basteln, ist mühevoll und Spaß zugleich. attac Gütersloh wird sich auch in den nächsten Jahren kritisch ins gesellschaftliche Geschehen einbringen.

 

Attac Gütersloh lebt vom Mitdenken und Mitmachen. Wer sich aktiv engagiert kann basisdemokratisch mitbestimmen. Bei Attac Gütersloh hat Macht, wer was macht. Nur was wir selbst machen passiert, also machen wir es zusammen.

Wir nehmen gemeinsam die Zukunft unser Welt in die Hand und beteiligen uns an dem, was noch nicht verwirklicht ist.

Bei uns kann frau/man Mitglied werden, aber auch Interessierte und SympathisantInnen sind gerne willkommen.

Unsere Gruppen-Treffen:

 

Wir treffen uns regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat, um 19:00 Uhr im Seminarraum der Gütersloher Weberei (Bogenstr. 4 - 8 in Gütersloh). Dort werden organisatorische Fragen besprochen und Aktionen geplant.

NEUIGKEITEN

19.02. - Nachbetrachtung: 4. Bertelsmann-kritische Tagung mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.